Autor Thema: 2x Quad-Core Sockel 775  (Gelesen 6509 mal)

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
2x Quad-Core Sockel 775
« am: Mai 22, 2014, 12:27:52 »
Betreff sagt eigentlich schon alles. Sollten natürlich keine Liebhaber-Preise sein ;)
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Zustimmung: 761
Re: 2x Quad-Core Sockel 775
« Antwort #1 am: Mai 22, 2014, 21:14:39 »
Budget?

Klar definiert, ob das Budget für einen alleine oder für beide zusammen gilt.

Ich kann mich ja mal umsehen. ;)

Gruss Wildfoot

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: 2x Quad-Core Sockel 775
« Antwort #2 am: Mai 23, 2014, 08:04:32 »
So 25 bis 30 Euro das Stück? 25 für unter 2Ghz, 30 darüber? Hätte auch gegen 20€ für beide nichts einzuwenden, aber so viel Glück werde ich wohl nicht haben ;)
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Zustimmung: 761
Re: 2x Quad-Core Sockel 775
« Antwort #3 am: Mai 23, 2014, 21:08:03 »
Hmm...

Musste feststellen, dass gute Quads auch auf LGA775 noch gut ihren Preis haben. Könnte also sehr eng werden mit dieser Preisvorstellung.

Wobei ich noch anmerken muss, dass ich unter "gute Quads" solche der 8000er oder 9000er Serie meine. Also jene in 45nm, und mit etwas anderem würde ich mich da nichtmehr zufrieden geben. Zu gross wäre der Energieverbrauch, die Abwärme und zu grottig die Performance.
Wohl würde man einen Q6600 OCen können, aber dann könnte man auch Spiegeleier darauf braten. Also 45nm sollte man sich hier schon gönnen. (Zumal ich ja weiss, wofür die CPU's geplant sind. ;) )

Gruss Wildfoot

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: 2x Quad-Core Sockel 775
« Antwort #4 am: Mai 23, 2014, 21:17:12 »
Wird sicher nicht einfach, jedoch wahrscheinlich simpel im Vergleich zu einem Itanium ;)
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Zustimmung: 761
Re: 2x Quad-Core Sockel 775
« Antwort #5 am: Mai 23, 2014, 23:52:27 »
Ja was denn, willst du nun einen Itanium?

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: 2x Quad-Core Sockel 775
« Antwort #6 am: Mai 24, 2014, 07:57:27 »
Nee, bezog sich auf Deine Suche  :D
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Zustimmung: 761
Re: 2x Quad-Core Sockel 775
« Antwort #7 am: Mai 27, 2014, 00:02:16 »
Hehe

Jaja Don

Das wäre mein Board, falls ich das Projekt mit den "anderen" beiden Quads weiter verfolgen sollte. ;)
http://www.asus.com/ch-de/Commercial_Servers_Workstations/Z8NRD12/overview/

Aber im Moment besteht eigentlich kein Bedarf eines dritten Desktops. ;)

Gruss Wildfoot

P.S.
Sehe gerade, dass es hier allenfalls mit den PCI-E Slots etwas knapp wird. Dann wäre vielleicht doch dieses Board
http://www.asus.com/ch-de/Commercial_Servers_Workstations/Z8PED18/
die bessere Wahl? Müsste man dann genau analysieren.
« Letzte Änderung: Mai 27, 2014, 00:08:02 von Wildfoot »