Autor Thema: Die neue Mehrbenutzer-Verwaltung in Android 4.2  (Gelesen 3304 mal)

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 789
  • Zustimmung: 484
Die neue Mehrbenutzer-Verwaltung in Android 4.2
« am: November 13, 2012, 22:07:25 »
Zitat
Google liefert am Dienstag ein Android-4.2-Update für das 10-Zoll-Tablet Nexus 10 aus, das die versprochene Mehrbenutzerfähigkeit nachrüstet. Der bei der ersten Einrichtung angelegte Nutzer wird zum Besitzer des Tablets befördert. Dieser Besitzer hat als einziger das Recht, neue Benutzerkonten anzulegen.

Die einfachen Nutzer müssen den normalen Google-Anmeldevorgang durchlaufen, sie können dann die meisten Einstellungen des Tablets individuell vornehmen: ihren Google-Account, weitere Mailkonten, Social-Media-Zugänge, Hintergrundbild, aber auch Details wie Tastentöne oder Display-Timeout. Einstellungen für Flugzeugmodus und WLAN-Zugänge gelten für alle Nutzer, andere wie VPN darf nur der Besitzer ändern. Die Google-Dokumentation zu diesen Details fällt noch arg knapp aus.

ganzer Bericht bei Heise http://www.heise.de/newsticker/meldung/Die-neue-Mehrbenutzer-Verwaltung-in-Android-4-2-1749326.html

was ein Update imho sehr sinnvoll macht, bleibt nur zu hoffen, dass es für meine Teile verfügbar sein wird ;)

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Die neue Mehrbenutzer-Verwaltung in Android 4.2
« Antwort #1 am: November 13, 2012, 22:24:41 »
Wird ja hoffentlich bald mal ein erwachsenes OS, wo sich dann nicht jeder angelegte user bei Google anmelden *muss*
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 789
  • Zustimmung: 484
Re: Die neue Mehrbenutzer-Verwaltung in Android 4.2
« Antwort #2 am: November 13, 2012, 23:15:52 »
imho muss man sich nicht unbedingt bei Google "melden"
außer man möchte den Play Store nutzen

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Die neue Mehrbenutzer-Verwaltung in Android 4.2
« Antwort #3 am: November 14, 2012, 06:55:59 »
Eh, mir ist nur die Formulierung aufgefallen. Auch mein G1 wurde nie bei Google "angemeldet" obwohl ich sogar accounts habe. Selbst der "market" funktioniert ohne jede Registrierung. Aber ich fürchte immer, das könnte doch noch apfeliger werden...
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper