Autor Thema: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte  (Gelesen 4202 mal)

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 780
  • Zustimmung: 479
Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« am: Oktober 10, 2013, 21:20:53 »
Zitat
Microsoft hat einen Patch für Windows 7 veröffentlicht, der nicht mehr benötigte Dateien alter System-Updates löscht und so für mehr freien Speicher auf dem Systemlaufwerk sorgen soll.

Den Patch mit der KB-Nummer 2852386 stuft Microsoft als wichtig ein. Das bedeutet, dass er je nach Update-Einstellung nicht automatisch auf der Festplatte landet und man ihn in der Liste der Updates auswählen muss. Wer möchte, kann den Patch auch von Hand herunterladen und installieren. Nach der Installation übernimmt die Datenträgerbereinigung das Freischaufeln von Speicherplatz. Klickt man dort auf die Schaltfläche "Systemdateien bereinigen", dann startet die Datenträgerbereinigung mit Administratorrechten neu. In der Liste der zu löschenden Dateien erscheint wie bei Windows 8 ein Eintrag mit dem Namen "Windows Update-Bereinigung".
ganzer Bericht bei Heise http://www.heise.de/newsticker/meldung/Patch-fuer-Windows-7-putzt-alte-Updates-von-der-Festplatte-1976007.html

Golem schreibt dazu http://www.golem.de/news/windows-7-update-fegt-alte-windows-patches-von-der-festplatte-1310-102067.html
Zitat
Microsoft hat ein Update für Windows 7 veröffentlicht, das der bequemen Bereinigung der Systempartition dient. Der Nutzer kann damit alte Patches und Updates löschen, so dass dem Nutzer mehr Platz auf der Systempartition zur Verfügung steht.

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 780
  • Zustimmung: 479
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #1 am: Oktober 10, 2013, 21:23:39 »
Wie nutze ich diesen Patch?

1. Datenträgerbereinigung öffnen, dh. Windowstaste klicken und Datenträgerbereinigung eingeben


2. Damit auch die Systemdateien bereinigt werden auf Systemdateien bereinigen klicken


3. Hakerl bei Windows Update-Bereinigung machen


2,72 GB - bringt doch ein wenig bei mir ;)

hawi

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 125
  • Zustimmung: 80
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #2 am: Oktober 10, 2013, 21:49:55 »
"Datenträgerbereinigung", welch grässliches Wort!
Da lob ich mir "Disk Cleanup" :).

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2685
  • Zustimmung: 750
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #3 am: Oktober 10, 2013, 23:41:59 »
Irgendwo in der Werkstatt müsste ich eigentlich noch einen ganz grossen Elektromagneten haben.  ::) ;)

Der räumt auch gut auf.

Aber ich müsste erst mal mein letztes verpasstes halbes Jahr an Updates nachholen, doch davor habe ich immer etwas Angst. Was, wenn nachher garnichtsmehr geht? Und das ist durchaus auch schon vorgekommen, auch im Hause M$.

Apropos aufräumen, Don, wie hast du gesagt, dass das total kill Tool heisst? Jenes, welches sogar die Partitionstabelle löscht. Roadkill Eraser? Gibt es das auch für Win/DOS (64Bit?)?

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2990
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #4 am: Oktober 11, 2013, 08:59:11 »
Das ist eine Windows Freeware, ja: http://www.roadkil.net/program.php/P14/Disk%20Wipe
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2685
  • Zustimmung: 750
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #5 am: Oktober 11, 2013, 18:37:09 »
Cool, merci.

Sind die HDD's immer nur nummerisch angegeben?

Hard Disk 0
Hard Disk 1
Hard Disk 2

Denn so muss man dann schon ganz genau wissen, welche Platte es nun sein soll. Und wehe, es ist die falsche......  Ups.

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2990
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #6 am: Oktober 11, 2013, 19:04:05 »
Wenn Deine disks nicht allzu ähnlich sind, wirst den Unterschied leicht feststellen können.
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Phototipps.com

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 858
  • Zustimmung: 406
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #7 am: Oktober 11, 2013, 20:12:24 »
Aber ich müsste erst mal mein letztes verpasstes halbes Jahr an Updates nachholen, doch davor habe ich immer etwas Angst. Was, wenn nachher garnichtsmehr geht? Und das ist durchaus auch schon vorgekommen, auch im Hause M$.

Quasi seit ewigen Zeiten habe ich auf meinem Rechner irgendein M$-BS laufen - und immer, wenn ich 'nen Breitband-Internetanschluss hatte, habe ich auch die Updates möglichst sofort durchgeführt oder durchführen lassen. Und die vielen, vielen Jahren hatte ich nicht ein einziges Mal ein Problem damit.

Ganz ehrlich? Ich halte das eher für ein Gerücht denn für Wahrheit.
 *prost*

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2685
  • Zustimmung: 750
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #8 am: Oktober 11, 2013, 20:53:57 »
Aber ich müsste erst mal mein letztes verpasstes halbes Jahr an Updates nachholen, doch davor habe ich immer etwas Angst. Was, wenn nachher garnichtsmehr geht? Und das ist durchaus auch schon vorgekommen, auch im Hause M$.

Quasi seit ewigen Zeiten habe ich auf meinem Rechner irgendein M$-BS laufen - und immer, wenn ich 'nen Breitband-Internetanschluss hatte, habe ich auch die Updates möglichst sofort durchgeführt oder durchführen lassen. Und die vielen, vielen Jahren hatte ich nicht ein einziges Mal ein Problem damit.

Ganz ehrlich? Ich halte das eher für ein Gerücht denn für Wahrheit.
 *prost*

Ich nicht!

Denn mir ist eben besagtes schonmal passiert. Update durchgezogen und System lief nichtmehr. Zum Glück hatte ich ein Image, dennoch. Das war zwar noch zu XP Zeiten, doch musste M$ erst kürzlich auch unter W7 ein Update zurückziehen. Was zeigt uns das, Fehler (kritische) geschehen bei M$ auch heute noch.

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2685
  • Zustimmung: 750
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #9 am: Oktober 11, 2013, 20:54:54 »
Wenn Deine disks nicht allzu ähnlich sind, wirst den Unterschied leicht feststellen können.

Genau das ist mein Problem. ;)

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2990
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #10 am: Oktober 11, 2013, 21:04:11 »
Also wenn bios-Reihenfolge und Reihenfolge im Windows-Laufwerks-Manager übereinstimmen, sollte das auch dieser Nummerierung entsprechen.
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2685
  • Zustimmung: 750
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #11 am: Oktober 11, 2013, 21:14:10 »
Die zu löschende Platte wäre eh per USB angeschlossen. Ich denke, das lässt sich sicherlich unterscheiden. ;)

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2990
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #12 am: Oktober 11, 2013, 21:38:55 »
Klar, dann ist es kein prob.
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

c23_Mike

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 487
  • Zustimmung: 145
    • c23 Computer, Gaming & more
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #13 am: Oktober 13, 2013, 01:20:04 »
Hi there!

Ein Windows Update kann einmal schief gehen, korrekt. Seit Vista gibt es da aber immer einen Restore Point auf den man wechseln kann - nach mehreren Jahren Erfahrung: Das funkt super.

Aber das ist schon wieder eine Diskussion wie damals vor vielen Jahrzehnten als der Gurt Pflicht wurde. Ja, er kann zu einem Problem führen. Wenn Weihnachten und Silvester auf einen Tag fallen etc. Aber in seeee(beliebig verlängern)ehr vielen Fällen hilft es.

Daher: Bitte updated Eure Rechner! Ich hasse diese Zombies im Netz die nur Spam und Viren verschleudern.

Und da Updates im laufe von vielen Jahren viel Speicherplatz einnehmen: Das neue Feature ist toll!
So long, Andreas Kölner
Obmann Verein "c23 Computer, Gaming & more"
http://www.c23.at
 ~~ never play alone ~~

Phototipps.com

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 858
  • Zustimmung: 406
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #14 am: Oktober 13, 2013, 09:49:25 »
Und da Updates im laufe von vielen Jahren viel Speicherplatz einnehmen: Das neue Feature ist toll!

Super, das neue Feature ... unter XP hats gereicht, wenn man die in Massen angelegten Verzeichnisse im Windows-Ordner einfach gelöscht hat. Was hat sich M$ dabei gedacht, das zu ändern?
 ::)

c23_Mike

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 487
  • Zustimmung: 145
    • c23 Computer, Gaming & more
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #15 am: Oktober 13, 2013, 16:16:09 »
Hi there!

Nichts, man kann immer noch hergehen und manuell die versteckten Ordner löschen.
Aber einem DAU das erklären mag ich nicht - drum der Assistent, der bei wenig Hdd Speicher sowieso aufpoppt. PC soll ja Arbeit abnehmen und kein mittel zur Arbeitsbeschaffung sein.
So long, Andreas Kölner
Obmann Verein "c23 Computer, Gaming & more"
http://www.c23.at
 ~~ never play alone ~~

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2685
  • Zustimmung: 750
Re: Patch für Windows 7 putzt alte Updates von der Festplatte
« Antwort #16 am: Oktober 27, 2013, 00:12:26 »
So, um hier auchnoch etwas zu meiner Verteidigung zu sagen. ;)

Im Zuge des Aufsetzen meines neuen PC's und somit auch gleich dessen Update (meine Win7 DVD ist noch eine von den allerersten ;) ) zog ich die anderen PC mit dem Update auch gleich nach. Somit sind nun, bis auf das Notebook, bei mir wieder alle PC's up to date. :)
Aber auch das Notebook kommt noch dran, wann muss ich aber noch schauen.

Und effektiv, etwa 700MB konnte ich mit diesem Patch bereinigen. Eine gute CD, wenn man so will. ;)

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB