Autor Thema: Steckkarte für H.264-Aufnahmen am PC  (Gelesen 4633 mal)

donalfonso

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 116
  • Zustimmung: 29
Steckkarte für H.264-Aufnahmen am PC
« am: Februar 24, 2011, 00:54:22 »
Hauppauge hat eine PCIe-Karte für den PCIe-Slot für Aufnahmen bis 1080i vorgestellt.

http://www.computerbase.de/news/hardware/multimedia/2011/februar/pcie-steckkarte-fuer-h.264-aufnahmen-am-pc/

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Zustimmung: 761
Re: Steckkarte für H.264-Aufnahmen am PC
« Antwort #1 am: Februar 24, 2011, 01:00:14 »
Die Hardware sieht ja edel aus, aber WinTV v7 TV-Suite kannste knicken! Das ist so scheis.., dass ich bei meiner HVR-1300 sogar auf die V6 zurückgegangen bin.  *lol*

Gruss Wildfoot

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Steckkarte für H.264-Aufnahmen am PC
« Antwort #2 am: Februar 24, 2011, 07:42:41 »
Ich denke, die Hardware ist nicht an diese Software gebunden?
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Zustimmung: 761
Re: Steckkarte für H.264-Aufnahmen am PC
« Antwort #3 am: Februar 24, 2011, 17:11:57 »
Immerhin die Treiber müssen stimmen, und da kommst um Hauppauge wohl kaum herum. Aber die Treiber alleine sind wenigstens ganz O.K. ;)

Gruss Wildfoot