Autor Thema: OmniBoot 1.3 ready for download!  (Gelesen 3593 mal)

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
OmniBoot 1.3 ready for download!
« am: Dezember 10, 2014, 09:27:06 »
Alle Neuigkeiten unter Changes! 32 updates und 3 neue Module sind es diesmal geworden, beim script gab es nur ein paar bug-fixes.
Downloads liegen wieder in zwei Versionen vor, als gepacktes filesystem im tar.gz Format:
OmniBoot v1.3 seed.tgz
und das ganze schon auf einer virtuellen HDD, im vhd-Format:
OmniBoot v1.3 seed.vhd.gz
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2687
  • Zustimmung: 752
Re: OmniBoot 1.3 ready for download!
« Antwort #1 am: Dezember 11, 2014, 02:14:45 »
Cool, meine VM Versuche laufen ja schon, das weisst du...  ;)

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 783
  • Zustimmung: 482
Re: OmniBoot 1.3 ready for download!
« Antwort #2 am: Dezember 12, 2014, 09:11:39 »
Danke für deine Bemühungen ;)

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: OmniBoot 1.3 ready for download!
« Antwort #3 am: Dezember 12, 2014, 10:50:08 »
Gerne, aber hast Du es Dir tatsächlich schon erstellt? Würde mich interessieren, mit welcher Kombi VM-Software/Live-Linux welche Erfahrungen gemacht werden. Wildfoot hat mir gestern einen schönen bug geschenkt, den nur er auf seinen Monster-Systemen so finden konnte.
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2687
  • Zustimmung: 752
Re: OmniBoot 1.3 ready for download!
« Antwort #4 am: Dezember 12, 2014, 20:32:37 »
Naja, aber VirtualBox überzeugt immernoch nicht, auch mit den Extensions nicht.

Vielleicht sollte ich echt mal VMWare ausprobieren?

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: OmniBoot 1.3 ready for download!
« Antwort #5 am: Dezember 12, 2014, 21:09:11 »
Ja bitte, warum nicht? Sind es jetzt nur die maximal 16 threads bei VirtualBox oder hast Du noch andere Kritikpunkte?
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2687
  • Zustimmung: 752
Re: OmniBoot 1.3 ready for download!
« Antwort #6 am: Dezember 13, 2014, 00:37:04 »
Hab ich schon, ich weiss allerdings nicht, ob das bei VMWare anders wäre. Und zwar gräbt sich mir die Virtual Box etwas zu tief ins System ein. Lieber wäre es mir, sie würde sich nicht so tief im System verankern. Genial wäre ja, wenn die VirtualBox, wie auch die DosBox, einfach nur in einem Verzeichnis von einem PC zum nächsten kopiert werden könnte und man nur die exe ausführen müsste und das Ding läuft.
Aber eben, ob das bei VMWare anders, vorallem besser, wäre? Immerhin muss man der VirtualBox zugute halten, dass sie, im Gegensatz zu VMWare Workstation, gratis ist. Klar gibt es die Testversion von VMWare, aber das ist doch wieder so eine Sache, wir alle kennen das mit diesen 30 Tagen trial.
Und für 215€ müsste die VMWare dann aber schon sehr gut sein. ;)
Es sind nicht nur die 16 Cores, es ist mehr. Viele Kleinigkeiten, die eben dann den Eindruck des Produkts trüben. Ich habe das glaubs schon erwähnt, was fehlt ist SMT, Grafikspeicher (128MB max!), für USB braucht es die Extensions, etc. Wenn ich mich noch mehr mit der VirtualBox abgebe, finde ich sicher noch mehr. ;)


Aber gut, mal sehen. Ich hab jedenfalls schon wieder ne Menge über Linux gelernt. ;)
Auf deinen Guide wäre ich aber immernoch sehr gespannt.  *prostb*

Gruss Wildfoot
« Letzte Änderung: Dezember 13, 2014, 00:45:59 von Wildfoot »
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: OmniBoot 1.3 ready for download!
« Antwort #7 am: Dezember 13, 2014, 09:05:24 »
VMWare nistet sich noch etwas tiefer ins System ein als alle anderen, ist mein persönlicher Eindruck. Aber nach meiner Erfahrung genauso sauber entfernbar wie VirtualBox. Auch VMWare nutzt Extensions, während die kostenlose Version vom VMWare-Player für die Erstellung von OmniBoot völlig ausreicht.
Natürlich tut sich ein reiner DOS-Emulator da leichter, denn schließlich ist für DOS ein verständlicher Computer noch eine vergleichsweise simple Angelegenheit ;)
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 783
  • Zustimmung: 482
Re: OmniBoot 1.3 ready for download!
« Antwort #8 am: Dezember 13, 2014, 23:51:04 »
Gerne, aber hast Du es Dir tatsächlich schon erstellt? Würde mich interessieren, mit welcher Kombi VM-Software/Live-Linux welche Erfahrungen gemacht werden. Wildfoot hat mir gestern einen schönen bug geschenkt, den nur er auf seinen Monster-Systemen so finden konnte.
nein, gestern letzte Training vor der Weihnachtsvorführung meiner Kinder, heute die Vorführung, Kinder sind auch krank, derzeit ist Computer ein "Nebenschauplatz"
hoffe ich komme bald dazu