Autor Thema: 20 Jahre Fast Ethernet  (Gelesen 3084 mal)

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 786
  • Zustimmung: 483
20 Jahre Fast Ethernet
« am: Juni 15, 2015, 22:47:37 »
Zitat
Wer heute an Vernetzung denkt, der denkt an Ethernet und Sternverkabelung mit Switches, Patchkabeln und Steckern, deren Plastiknasen leicht abbrechen. Das war nicht immer so, denn erst mit dem Standard für 100Base-TX wurde Ethernet massentauglich.
weiter lesen bei Heise

ca. 18 Jahre ist es bei mir her, als wir unsere erstes "Netzwerk" einrichteten, damals noch mit BNC Kabeln
war ein "Spass" nach Fehlern zu suchen, zB. Terminierung des Kabels vergessen, Jumper auf der Netzwerkkarte oder anderen Karte falsch gesetzt und wodurch der IRQ nicht mehr frei war, usw.

so gesehen ist es heute sehr einfach ein Netzwerk zu installieren, wenn auch hier der Teufel im Detail steckt ;)


c23_Mike

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 487
  • Zustimmung: 145
    • c23 Computer, Gaming & more
Re: 20 Jahre Fast Ethernet
« Antwort #1 am: Juni 16, 2015, 06:34:13 »
Hi there!

Bei mir ist es wohl 20 Jahre her das ich PCs vernetzte - damals noch in meinem ersten Computer Club C-Pub. Natürlich kein Fast Ethernet sondern 10MBit Coaxial. Schon nach kurzer Zeit besorgten wir uns für das Vereinslokal dann einen Hub (cirka ein jahr danach), da das BNC Netz bei jedesmal einem PC an oder abstecken (und die Leute kamen und gingen ja über den Vereinsabend verteilt) uns jedesmal Schweißtropfen auf die Stirn brachten.

Windows Netzwerk war damals noch nicht, Novell Netware Light war damals angesagt.
So long, Andreas Kölner
Obmann Verein "c23 Computer, Gaming & more"
http://www.c23.at
 ~~ never play alone ~~

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: 20 Jahre Fast Ethernet
« Antwort #2 am: Juni 16, 2015, 07:01:23 »
Ja, vor 20 Jahren habe ich beim Mercedes-Mercedes um ein paar Schilling die erste BNC-Ausrüstung gekauft. Windows Datei- & Druckerfreigabe mit Win3.11 und bald Win95. Nicht lange danach gab es bei der gleichen Quelle dann schon das erste 10Base-T Zeug zu kaufen (hub mit BNC port). Auf 100Mb (immer noch hub) bin ich dann 99 umgestiegen, seit 11 Jahren nun immer bessere 1Gb switches im Einsatz.
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2695
  • Zustimmung: 759
Re: 20 Jahre Fast Ethernet
« Antwort #3 am: Juni 16, 2015, 22:55:58 »
Bei mir zog Netzwerk erst 2004 ein. Damals noch mit P4 Kisten und dem berühmten US Robotics 8000A 100MBit Router. Aber immer schon mit den bekannten Patch-Kabeln, BNC habe ich mir nie angetan.

Mittlerweilen ist auch bei mir alles schon auf GBit umgestellt und vielleicht bald schon auf MiniGBit. ;)
Na noch nicht so bald, aber meine Switchs können das jedenfalls schon. Leider aber sind da nur SPF und nicht SFP+ Schächte verbaut. Jano, das wird wohl eine Weile halten müssen. ;)

Gruss Wildfoot