Autor Thema: USB 3.0 Hub Abschirmen?  (Gelesen 1865 mal)

Phototipps.com

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 848
  • Zustimmung: 390
USB 3.0 Hub Abschirmen?
« am: August 21, 2016, 20:27:25 »
Aktuell habe ich meinen Arbeitsrechner in unmittelbarer Nähe zum DSL-Modem/Router stehen (sprich: der Router ist auf ca 2 Meter Höhe an der Wand montiert, der PC befindet sich fast senkrecht darunter. Und da mein PC nur einen einzigen USB 3.0 Port hat, habe ich seit einiger Zeit einen USB 3.0 Hub (aktiv) in Betrieb. Schon unmittelbar nach dem Kauf bin ich draufgekommen, dass der Hub das WLAN-Signal stört bzw umgekehrt, das WLAN-Signal in den Hub Störungen induziert. Bin damals dahinter gekommen, dass es noch am Besten funktioniert, wenn der Hub hochkant aufgestellt wird; damit erreiche ich einen Datendurchsatz zwischen 90 und 120 MB/s beim Kopieren von externer 2,5 Zoll Festplatte zu einer anderen externen 2,5 Zoll Festplatte. Wenn der Hub horizontal (am Schreibtisch) aufliegt, bekomme ich allenfalls eine Geschwindigkeit von 20 MB/s. Ist also keine Kleinigkeit.

Fatal ist, dass ich aufgrund der blöden Bauart des Hubs eigentlich keine vernünftige Möglichkeit habe, den Hub in so einer aufrechten Position zu montieren und gleichzeitig alle 7 Ports frei zugänglich zu halten. Ideal wäre, den Hub an der Unterseite der Schreibtischplatte zu kleben - aber dann wäre er ja wieder horizontal, was jede Menge an Störungen mit sich bringt.

Meine Frage daher: wie kann ich den Hub effektiv gegen Störungen (in beide Richtungen) abschrimen? Würde es beispielsweise reichen, eine (geerdete?) Metallplatte zwischen dem Schreibtisch und dem Hub zu kleben?

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2677
  • Zustimmung: 741
Re: USB 3.0 Hub Abschirmen?
« Antwort #1 am: August 21, 2016, 21:57:11 »
Wird der Hub warm (heiss)?
Wenn nein ==>Alufolie um den Hub wickeln und diese erden.
Wenn ja, würde diese Lösung leider zu einem Hitzestau führen, was für das Gerät sicher nicht gesund ist.

Bei der Metallplatte alleine hast möglicherweise immernoch zuviel Störfeld aussenrum.

Gruss Wildfoot
Das Leben ist lebensgefährlich.

If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Phototipps.com

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 848
  • Zustimmung: 390
Re: USB 3.0 Hub Abschirmen?
« Antwort #2 am: August 22, 2016, 08:13:10 »
Danke, Wildfoot - das mit der Alufolie hab ich mir auch schon gedacht, aber das hat dann wiederum den Nachteil, dass ich das Teil hinterher schwer irgendwo festkleben kann. Heiß oder irgendwie ungewöhnlich warm wird der Hub auch nicht nach Stunden des Gebrauchs, selbst wenn ich 2 externe 2.5 Zoll Platten daran betreibe. Das Netzteil ist danach wesentlich wärmer.

Dieser Gedanken hier ist mir heute nach dem Aufstehen gekommen: Wie sieht es aus, wenn ich den Hub in einen "Käfig" stecke? Ich denke da beispielsweise an das Gehäuse eines ausgedienten CD-Laufwerks oder an einen Käfig, den man für den Einbau eines Autoradios verwendet. Daran ließe sich dann auch besser ein Erdungskabel festmachen. Müsste das nicht auch reichen?

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 774
  • Zustimmung: 474
Re: USB 3.0 Hub Abschirmen?
« Antwort #3 am: August 22, 2016, 13:52:06 »
imho ja, sollte reichen

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2677
  • Zustimmung: 741
Re: USB 3.0 Hub Abschirmen?
« Antwort #4 am: August 22, 2016, 21:07:06 »
Jep, reicht auch.

Gruss Wildfoot
Das Leben ist lebensgefährlich.

If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php