Autor Thema: Datenschutzbedenken: Mozilla entfernt Akku-Fingerprinting aus Firefox  (Gelesen 1039 mal)

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 783
  • Zustimmung: 482
Zitat
Mit der Battery Status API konnten Websites den Ladezustand eines Gerätes abfragen. Doch diese Funktion kann Nutzer auch identifizierbar machen.

Die erst im Frühjahr vom W3C offiziell eingeführte Battery Status API bekommt wegen Privatsphären-Problemen Gegenwind. Die Entwickler des Browsers Firefox entfernten die Funktion aus der kommenden Version 52 des Open-Source-Browsers nun vollständig.
weiter lesen bei Heise

wer diese Funktion jetzt schon deaktivieren möchte
in die Adresszeile von Firefox about:config eingeben,
in der Suchzeile den Wert dom.battery.enabled
und diese Funktion deaktiveren (Wert false)