Autor Thema: Windows-Diagnose: Programme und Prozesse meistern  (Gelesen 936 mal)

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 783
  • Zustimmung: 482
Windows-Diagnose: Programme und Prozesse meistern
« am: August 01, 2017, 20:05:24 »
Zitat
Wer mehr über das wissen will, was unter der Haube von Windows so vorgeht, kommt weder am Task-Manager noch am Sysinternals-Tool ProcMon vorbei.

ProcMon und Task-Manager sind für Windows-Nutzer wohl die wichtigsten Basis-Werkzeuge auch – aber nicht nur – wenn es um die Suche nach Viren, Trojanern und anderen Schadprogrammen geht. ct hat jetzt zwei lehrreiche Artikel zur Windows-System-Diagnose öffentlich zugänglich gemacht. Wer die Tools noch nicht kennt, sollte diese unbedingt lesen und alle anderen werden sicher noch das eine oder andere Neue lernen.
Artikel bei Heise
Artikel zum Taskmanager Introspektion: Systemdiagnose mit dem Windows Task-Manager
Artikel zum Process Monitor Totalüberwachung: Windows mit dem Sysinternals Process Monitor auf die Finger schauen

sehr interessante Artikel, welche die umfangreichen Hilfmittel doch relativ einfach erklären (und gratis zur Verfügung gestellt werden - vor den Vorhang mit Heise)
ABER, die beiden Werkzeuge sind KEIN Mittel, das man sich eben mal schnell ansieht und mit drei Mausklicks eine Lösung präsentiert bekommt, ganz im Gegenteil, ein umfangreiches Studium, bzw. sich beschäftigen mit den Möglichkeiten (Stichwort Filtern) ist notwendig, um die Werkzeuge sinnvoll zu bedienen, bzw. Antworten zu erhalten - dann allerdings lassen sich auch die letzten Geheimnisse damit aufdecken