Software > SW Probleme

Windows Update fehlgeschlagen

(1/1)

Phototipps.com:
Hi Zusammen,
irgendwie habe ich wieder mal ein seltsames Problem - es geht um dieses Update unter Win-7: KB3161102
Windows versucht (hab ich gestern mit Schrecken feststellen müssen) dieses Update täglich zu installieren, aber es schlägt jedes Mal fehl mit dem Fehlercode 80073712

Gestern habe ich nach diesem Fehlercode gesucht und diese Seite gefunden: https://support.microsoft.com/de-at/help/957310/windows-update-error-0x80073712

Daraufhin habe ich Checksur.exe installiert, aber das hat keine Besserung gebracht.

Interessant auf dieser Website ist dieser Punkt:

--- Zitat ---Wenn Sie unter Programme und Features in der Systemsteuerung auf Windows-Funktionen ein- oder ausschalten klicken, werden im Dialogfeld Windows-Features keine Features angezeigt.
--- Ende Zitat ---

Bei mir werden aber jede Menge an Features angezeigt.

Den Teil mit dem Installieren vom SP1 bin ich aber nicht nachgekommen, da dieses bereits auf der Installations-DVD drauf war und somit automatisch mit installiert wurde. Und das wird auch angezeigt, wenn ich Systemsteuerung > System und Sicherheit > System aufrufe.

Dann bin ich auch noch auf diese Seite gestoßen: http://www.borncity.com/blog/2017/05/01/windows-update-fehler-0x80073712/
Dem dortigen Tipp, ...

--- Code: ---sfc /scannow
--- Ende Code ---
... auszuführen, bin ich nachgekommen, aber das meldet lediglich


--- Zitat ---Der Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden.
--- Ende Zitat ---

Irgendwelche Ideen, wie ich das/mein Problem beheben könnte? Ohne jetzt Windows komplett neu zu installieren?

enjoy:
du könntest noch versuchen, mehrmals sfc /scannow auszuführen, soll laut anderen Foreneinträgen dann doch Fehler finden, bin mir aber ehrlich gesagt nicht sicher, ob das was bringt
nach dem sfc könntest du nochmals den Hotfix Checksur laufen lassen

sollte dies alles nix bringen, so wird dir nur die "Methode 4: Durchführen einer direkten Aktualisierung" von der Supportseite von MS neben der Neu-Installation übrig bleiben, imho

Phototipps.com:
Tja, ich hätte gehofft, dass ich mir das mit Punkt 4 sparen könnte ...  :(

Daun tua ma hoit ... druckt's ma di daam!
 ^-^

Phototipps.com:
Sch......öner Schmarrn!
 >:(

Phototipps.com:
Falls Interesse besteht, was in den letzten Tagen passiert ist:

Ich habe mit den Supportern von Microsoft direkt gechattet, was leider ein wenig mühsam ist, weil die zu den Zeiten, wo ich Zugang zu meinem privaten PC habe, nicht mehr zur Verfügung stehen (9:00 bis 18:00 Uhr). So habe ich jetzt die gesamte Arbeitswoche jeden Tag den einen oder anderen Tipp mit nach Hause genommen, durchgeführt - und am nächsten Tag (weils nix geholfen hat) weitergemacht. Die hatten mir auch angeboten, dass sie sich mit meinem Rechner verbinden, um selbst nachzusehen, wo es hakt - ist aber leider von den Zeiten nicht möglich.

Zuletzt sollte ich das Systemupdate-Vorbereitungstool installieren, danach im abgesicherten Modus einen Reset vom Windows Update Agent durchführen, dann wieder normal booten und das Update KB313445 installieren. Danach brauche ich nur noch nach neuen Updates suchen lassen (was angeblich eine Weile (etwa 30 bis 60 Minuten, gelegentlich auch schon mal 3 Stunden) dauern sollte.

Ok - soweit lief alles glatt und zum Schluss hab ich dann nach den neuen Updates gesucht - nach etwa 5 Minuten hat er 1 Update gefunden und gefragt, ob ich dieses installieren wolle. Natürlich ist es das ganz oben angeführte Update und ... natürlich ließ es sich wieder nicht installieren.

Mal schauen, ob denen noch irgendwas einfällt ...
 ::)

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln