Autor Thema: Doppelklick auf Mausrad legen  (Gelesen 774 mal)

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 783
  • Zustimmung: 482
Doppelklick auf Mausrad legen
« am: September 28, 2017, 14:34:39 »
Habe ein kl. AutoHotKey Script in eine Exe Datei umgewandelt,
welches einen Klick auf das Mausrad (NICHT drehen, klicken) zu einen Doppelklick umsetzt.

Der AHK Code lautet
MButton::
MouseClick, Left, , , 2
return

Das Script zu einer Exe umgewandelt habe ich mit dem Tool Ahk2Exe.exe,
enthalten in AutoHotkey .zip (https://autohotkey.com/download/)
Hashwert SHA256: 511f368168e5d5479609441191505cc9ff29635a9647b4dea43ce6968d3a3f23
Wer mir nicht traut (trauen darf ;)), an den obigen Code auch selbst umwandeln

Inspiriert hat mich ac'tivAid https://activaid.telgkamp.de/
war mal ein Projekt in der c´t, funktioniert sogar unter Win10 noch ;)

Wozu das Ganze?
Spare mir einen Klick ;)
Bzw. habe in der Arbeit eine Anwendung (in IE) welche sehr gerne einen Doppelklick als 2 Klicks interpretiert.

warum nicht Software wie X-Mouse Button Control oder ac'tivAid?
https://www.highrez.co.uk/downloads/xmousebuttoncontrol.htm
Weil ich nur den Doppelklick bei Klick auf das Mausrad und keine weiteren Funktionalitäten brauche.
Prinzip KISS (keep it simple and stupid)
Wer andere Möglichkeiten für die Maustasten/Mausrad benötigt, ist mit X-Mouse oder ac'tivAid besser beraten.

Warum belegtst du die Taste nicht einfach mit dem Treiber des Herstellers?
Weil nicht alle Hersteller derartige Treiber anbieten, zB. der Treiber von Microsoft bieten diese Funktionalität nicht an.

Nutzungsrecht: Das Tool darf von jedem so wie das Tool ist, auf eigenes Risiko verwendet werden. Zwar läuft das Tool bei mir ohne Probleme, denoch übernehme ich keine Haftung im Zusammenhang, bzw. Benutzung des Tools