Autor Thema: Als ob es noch nicht genügend Anschluss-Normen gäbe....  (Gelesen 249 mal)

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2693
  • Zustimmung: 757

Phototipps.com

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 871
  • Zustimmung: 416
Re: Als ob es noch nicht genügend Anschluss-Normen gäbe....
« Antwort #1 am: Dezember 26, 2018, 13:28:06 »
Dabei scheint es sich um einen VESA Plug & Display Anschluss zu handeln: https://en.wikipedia.org/wiki/VESA_Plug_and_Display
Wird offensichtlich auch als DVI M1-DA bezeichnet.
War wohl nicht besonders verbreitet - in meiner Firma hatten wir einige Rechner mit so einem Anschluss, damit konnte man mittels des Adapters 2 Monitore betreiben.
 :)

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2693
  • Zustimmung: 757
Re: Als ob es noch nicht genügend Anschluss-Normen gäbe....
« Antwort #2 am: Dezember 26, 2018, 21:59:28 »
Hmm...
Da könntest sogar noch recht haben. Hab aber noch nie zuvor von diesem Anschluss gehört.  :)
Merci für die Info.
Klau den Wiki Link hier mal für das 3DC.  *prost*
Gruss Wildfoot

Phototipps.com

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 871
  • Zustimmung: 416
Re: Als ob es noch nicht genügend Anschluss-Normen gäbe....
« Antwort #3 am: Dezember 27, 2018, 20:47:18 »
Hi Widlfoot,

ich kannte diesen Anschluss davor auch nicht und hatte ihn damals auf den ersten Blick für einen stinknormalen DVI gehalten. Leider passte das DVI-Kabel nicht rein (war schon fast verzweifelt darüber, dass ich jetzt nicht mal mehr einen Stecker in eine Buchse bringe), bis ich festgestellt hatte, dass diese vermeintliche DVI-Buchse zwei 3-er Anschlussreihen mehr hat. Keine Ahnung, was das für ein Rechner war. Diese Buchse dürfte aber wohl nicht lange überlebt haben.

Ist halt immer so, wenn sich manche Techniker unbedingt ein Denkmal setzen wollen ...  *rofl*

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2693
  • Zustimmung: 757
Re: Als ob es noch nicht genügend Anschluss-Normen gäbe....
« Antwort #4 am: Dezember 27, 2018, 21:34:01 »
Ja ist bei mir ähnlich gelaufen. Als ich die Karte mit dem 2x VGA Adapter bekam, war für mich zuerst klar, ja easy DMS-59. Solche Adapter habe ich ein paar hier. Aber dann, beim genaueren Hinsehen, öhm nein, DMS-59 kann das nicht sein. Sieht aber aus wie DVI, also ist das bestimmt DVI. Bis ich dann man einen Monitor mit DVI anschliessen wollte. Hmm, also irgendwie passt das nicht?? Na sowas, ist ja nochmals was anderes als DVI. Aber... was zum Teufel ist nun das?  :(
Jetzt ist die Frage nurnoch, ob das Ding auch DVI kann. Nur, ein Adapter für über 30€ für eine alte (nicht mal powervolle) GraKa auszugeben widerstrebt mir ein wenig. Anderseits, wenn die Karte DVI kann, wäre sie eigentlich schonoch edel als Quick'n Dirty AGP Graphic Solution. Auch da die Karte über beide Spannungs-Kerben verfügt, daher gehe ich mal davon aus, dass sie von 1x bis 8x alles kann. Noch fehlen mir die genaueren Infos zu der Karte, aber dass es eine ATi Rage mit 32MB RAM ist, scheint schon klar zu sein.
https://www.amazon.de/dp/B000I2JWWM/ref=psdc_1626220031_t1_B079Q8N8TF

Naja, mal sehen....
Gruss und merci für die Infos, Wildfoot

Phototipps.com

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 871
  • Zustimmung: 416
Re: Als ob es noch nicht genügend Anschluss-Normen gäbe....
« Antwort #5 am: Dezember 28, 2018, 09:05:40 »
Schau mal hier: https://www.lindy.de/M1-M1-DA-PD-EVC-DVI-USB-Adapter-fuer-Beamer-und-Projektoren.htm?websale8=ld0101&pi=41229

Der Beschreibung dort zufolge fand diese Schnittstelle wohl hauptsächlich für Beamer gedacht gewesen zu sein. Die Schnittstelle scheint ein echtes DVI-Signal zu übertragen und zusätzlich die USB-Schnittstelle, die zum Steuern des PCs mit der Fernbedienung des Beamers ermöglicht. Hinweise darauf hatte ich schon bei meiner ersten Recherche gefunden.

Und es gab auch mal auch so einen Adapter: https://www.amazon.de/Cablematic-M1-DA-auf-HDMI-Adapter-HDMI-auf-M1-H-M/dp/B007G5P2J6

Interessantes Ding ...  8)

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2693
  • Zustimmung: 757
Re: Als ob es noch nicht genügend Anschluss-Normen gäbe....
« Antwort #6 am: Dezember 28, 2018, 20:22:49 »
Jub, kenne ich. Diese Beschreibung steht auch bei Wikipedia drin. Nur macht das den Adapter immernoch nicht günstiger.  :( Nun, DVI, wenn denn vorhanden, kann man problemlos umwandeln zu HDMI. Und glaubs sogar auch zu DP. Sind schliesslich alles digitale Signale. Nur HDCP kann DVI natürlich nicht.  ;)
Gruss Wildfoot

Phototipps.com

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 871
  • Zustimmung: 416
Re: Als ob es noch nicht genügend Anschluss-Normen gäbe....
« Antwort #7 am: Dezember 28, 2018, 20:54:10 »
Sollte auch keine "Aufforderung" sein, sowas zu kaufen, sondern zeigen, was hinter dem Anschluss tatsächlich steckt. Das Steuern des PCs über die Beamer-Fernbedienung hat sich offenschtlich nicht so recht durchgesetzt ...
 ;D

Guten Rutsch wünsche ich!

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2693
  • Zustimmung: 757
Re: Als ob es noch nicht genügend Anschluss-Normen gäbe....
« Antwort #8 am: Januar 02, 2019, 02:36:05 »
Und alles wendet sich zum Guten.  ;D
Jetzt ist dann eigentlich nurnoch der finale Test ausstehend...  *prost*
Gruss Wildfoot

Phototipps.com

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 871
  • Zustimmung: 416
Re: Als ob es noch nicht genügend Anschluss-Normen gäbe....
« Antwort #9 am: Januar 02, 2019, 10:05:30 »
Prosit 2019.
Gute Nachricht im neuen Jahr ...  *prost*

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2693
  • Zustimmung: 757
Re: Als ob es noch nicht genügend Anschluss-Normen gäbe....
« Antwort #10 am: Januar 02, 2019, 17:37:20 »
Ebenfalls Prost.  *prostb*
Kenner merkten aber schon, dass es mit dem finalen Test noch ein Problem geben wird. Ich sag nur: Interface  ;)
Gruss Wildfoot