Autor Thema: Probleme beim Druck von PDF-Dateien  (Gelesen 2352 mal)

Phototipps.com

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 879
  • Zustimmung: 424
Probleme beim Druck von PDF-Dateien
« am: März 09, 2020, 12:52:35 »
Ich probiers mal hier, ob vielleicht wer eine Idee hat, woran das liegen kann. Es geht um Folgendes:

Gelegentlich drucke ich kleinere PDF-Dateien aus, beispielsweise die Kontoauszüge von meiner Bank (meine Frau will das so, also tu ich so). Bislang hat das problemfrei funktioniert, indem ich einfach die Anzeige der PDF-Datei gleich im Firefox vornehme und von dort drucke. Wie gesagt, bislang nie ein Problem damit gehabt.

Heute mache ich wieder so - und beim Drucken stürzt der Firefox ab. Nochmal den Firefox gestartet, die durch den Absturz getrennte Verbindung zum Bank-Rechner wieder aufgebaut, wieder den Druck gestartet => Firefox ist weg. Selbiges Problem mit einem anderen PDF.

Kurz überlegt, woran das liegen könnte - also habe ich kurzerhand die PDFs auf meinen Rechner geladen und in Libre-Office aufgerufen (geht ja problemlos). Ich will die Datei drucken - stürzt mir Libre-Office ab. Komisch. Ich starte nochmal Libre-Office Writer, tippe einen kurzen Text ein und will diesen ausdrucken - geht problemfrei. Damit ist klar: am Drucker oder Druckertreiber liegt es also nicht.

Dann kurz überlegt und mir den Acrobat-Reader installiert (ich hasse solche Werkzeuge), lade die PDFs dort und versuche, diese zu drucken - geht problemlos. Hat jemand eine plausible Erklärung für so ein Verhalten?
 ::)

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 794
  • Zustimmung: 488
Re: Probleme beim Druck von PDF-Dateien
« Antwort #1 am: März 28, 2020, 15:54:51 »
Servus, so ein Verhalten ist mir bis dato noch nicht aufgefallen

* tritt das Problem nun bei allen PDF Dateien oder nur bei bestimmten Dateien auf?
* wenn es nur bestimmte Dateien sind, gibt es dort Einstellungen unter Sicherheit, die anders sind als bei z.B. selbst erstellten PDFs?

https://www.sumatrapdfreader.org/free-pdf-reader.html - auch als portable Version  ;)
Diesen PDF Reader verwende ich, wäre ein Versuch anstatt des Adobe wert