Autor Thema: Einen hab ich noch......  (Gelesen 172508 mal)

S-Bahn

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 921
  • Zustimmung: 453
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #300 am: Dezember 19, 2011, 13:06:19 »
Schon immer hatte sich Petrus, der Himmelswächter, Gedanken gemacht, wie Gott wohl Menschen erschafft.
 
Eines Tages sah er Gott wieder durch den Himmel schleichen und folgte ihm unbemerkt. In einer Ecke des Himmels verschwand Gott. Petrus schaute heimlich um die Ecke.
 
Gott nahm eine handvoll Ton und formte daraus Kopf, Oberkörper, Arme und Beine, stellte das Menschlein auf die Erde, gab ihm einen Klaps auf den Po und schon lief ein neues Menschlein davon. Immer und immer wieder sah Petrus diesem Vorgang zu.
Als Gott sich dann entfernte, schlich er um die Ecke und dachte sich: Was der kann, kann ich auch! Er nahm einen Klumpen Ton, formte Kopf, Oberkörper, Arme und Beine, stellte das Menschlein auf die Erde, gab ihm einen Klaps auf den Po und klatsch, da lag die Figur. Nun ja, das erste Mal, dachte er sich.

Und wieder nahm er einen Klumpen Ton, formte Kopf, Oberkörper, Arme und Beine, stellte das Menschlein auf die Erde, gab ihm einen Klaps auf den Po und klatsch, da lag die Figur, ebenso regungslos wie die Erste.
 
Alle seine Versuche schlugen fehl! Plötzlich hörte er ein Geräusch hinter sich - Gott stand hinter ihm und hatte ihn wohl auch schon eine Weile beobachtet. Seine Hand griff sich eine der liegenden Figuren. Er betrachtete sie fachmännisch von allen Seiten.

"Petrus", sprach er, "was du hier geformt hast, dass sind keine Menschen, sondern Beamte. Denen musst du ordentlich in den Arsch treten, damit sie laufen!"

S-Bahn

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 921
  • Zustimmung: 453
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #301 am: Dezember 19, 2011, 13:26:52 »
(wenns nicht so traurig wäre ...)

Der Bürgermeister einer kleinen, griechischen Stadt besuchte eine Stadt in Italien und speiste anschließend im Haus des dortigen Bürgermeisters. Der Grieche war total erstaunt über das prächtige Haus, welches der italienische Kollege besaß und fragte, wie er sich denn so ein Haus habe leisten können von seinem Gehalt.

Der Italiener zeigte aus dem Fenster, und sagte: "Siehst Du die Brücke da drüben? Die EU hat Geld für eine zweispurige Brücke gegeben. Wir haben die auf eine Bahn verengt und eine Ampel dazu gebaut. Damit konnte ich mir das Haus leisten."

Im folgenden Jahr besuchte der Italiener den Griechen und staunte nicht schlecht über sein Landhaus mit vergoldeten Armaturen, feinsten Marmorböden und eine Auswahl sehr luxuriöser Autos in der Groß-Garage. Selbstverständlich stellte der italienische Kollege die Frage: "Wie hast Du denn das geschafft?"

Der Grieche zeigte aus dem Fenster und sagte:"Siehst Du die Brücke dort drüben?"

"Nein"

S-Bahn

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 921
  • Zustimmung: 453
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #302 am: Dezember 19, 2011, 13:49:16 »
"Meine Freundin hat mir gesagt, ich solle ein paar Medikamente kaufen, damit ich wieder einen hoch kriege."

"Und? Hast du es gemacht?"

"Ja. Du hättest ihr Gesicht sehen sollen, als ich Ihr die Diätpillen in die Hand gedrückt habe."

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 3010
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #303 am: Dezember 19, 2011, 15:10:16 »
Den mit EU-Subventionen hatten wir schon vor 9 Tagen, aber egal ;)
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

holzi

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 142
  • Zustimmung: 83
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #304 am: Dezember 19, 2011, 18:07:33 »
für unseren Wildfoot:

Ein Norddeutscher, ein Schwabe und ein Schweizer sitzen im Zug von Zürich nach Stuttgart.
 Nach einer ganzen Weile versucht der Schweizer Konversation zu machen und fragt den Norddeutschen freundlich: "Sind Si au z' Züri gsi?"
 Der Norddeutsche guckt ihn nur verständnislos an.
 Der Schweizer wiederholt, immer noch freundlich: "Sind Si au z' Züri gsi?"
 Stammelt der Norddeutsche verwirrt: "Äh also ich versteh nicht so recht, was meinen sie mit gsi'?"
 Schaltet sich der Schwabe hilfreich ein und souffliert: "Er moint gwä'!"
Bei der intendierten Realisierung der linguistischen Simplifizierung des regionalen Idioms resultiert die Evidenz der Opportunität extrem apparent, den elaborierten und quantitativ opulenten Usus nicht assimilierter Xenologien konsequent zu eliminieren.
- Computer infrastructure - Cain and abel -

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2719
  • Zustimmung: 775
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #305 am: Dezember 19, 2011, 18:54:59 »
Jaja, immer uf di chline, debi wot me ja nur hälfe. ;)

Gruss Wildfoot

Christoph

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 1186
  • Zustimmung: 619
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #306 am: Dezember 19, 2011, 20:06:48 »
 *prost* Da kommt der Schwyzer durch. ;)
Liebe Grüße

Das ist der ganze Jammer:
Die Dummen sind sich so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2719
  • Zustimmung: 775
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #307 am: Dezember 19, 2011, 20:10:02 »
Hoffentli au! Süsch wär ned guet.

Schei... ist das anstrengend, so zu schreiben. Definitv nichts für nach dem Essen am Abend. ;)

Gruss Wildfoot

Christoph

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 1186
  • Zustimmung: 619
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #308 am: Dezember 19, 2011, 20:50:27 »
Versteh ich, Dialekt zu schreiben ist schwerer als Schriftdeutsch, mir geht´s auch so mit dem Wiener Dialekt.
Liebe Grüße

Das ist der ganze Jammer:
Die Dummen sind sich so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 3010
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #309 am: Dezember 19, 2011, 22:26:15 »
Ob und zua is des oba gonz lusti  8)
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2719
  • Zustimmung: 775
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #310 am: Dezember 19, 2011, 22:39:47 »
Ja mai, holt di goscha.  ;D

Ich könnte glatt als einer von euch durchgehen.

Gruss Wildfoot

Christoph

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 1186
  • Zustimmung: 619
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #311 am: Dezember 20, 2011, 07:52:33 »
Noch nicht ganz.

Es müßte lauten: Hoit di Goschn. ;)

Aber sowas sagt man doch nicht zum Admin. ???
Liebe Grüße

Das ist der ganze Jammer:
Die Dummen sind sich so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 3010
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #312 am: Dezember 20, 2011, 08:48:52 »
Hoits as zamm! - Nicht ernst gemeint, nur die korrekte Wiener Formulierung für zweite Person plural  :D
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2719
  • Zustimmung: 775
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #313 am: Dezember 20, 2011, 13:09:28 »
Zitat
Aber sowas sagt man doch nicht zum Admin.

Doch, wenn man versucht etwas anzugeben.  ;D
Nur leider ging das offensichtlich etwas schief. ;)

Gruss Wildfoot

Christoph

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 1186
  • Zustimmung: 619
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #314 am: Dezember 20, 2011, 20:30:03 »
Glaub ich nicht, Don hat genug Humor.  ;)
Liebe Grüße

Das ist der ganze Jammer:
Die Dummen sind sich so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 3010
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #315 am: Dezember 20, 2011, 22:26:13 »
Dein Verdacht ehrt mich :)
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

S-Bahn

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 921
  • Zustimmung: 453
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #316 am: Dezember 21, 2011, 14:19:27 »
Günter war gerade auf dem Weg ins Bett, als seine Frau ihn darauf aufmerksam machte, dass er das Licht im Carport hat brennen lassen. Er öffnete die Tür zum Wintergarten, um das Licht im Carport auszuschalten, sah dann aber, dass im Carport Einbrecher dabei waren, Geräte zu stehlen.

Er rief also die Polizei an. Man fragte ihn, ob die Einbrecher auch bei ihm im Wohnhaus wären. Er sagte: "Nein, aber da sind Einbrecher im Carport, die gerade dabei sind, mich zu bestehlen."

Der Polizist sagte: "Alle Einsatzwagen sind beschäftigt. Schließen sie die Türen zum Wohnhaus ab. Sobald eine Funkstreife zur Verfügung steht, schicke ich diese sofort bei Ihnen vorbei."

Günter sagte: "Okay.", legte auf und zählte bis 30. Dann rief er wieder bei der Polizei an.
 
"Hallo, ich habe eben gerade bei Ihnen angerufen, weil Einbrecher Sachen aus meinem Carport stehlen. Sie brauchen sich jetzt nicht mehr zu beieilen, ich habe soeben beide erschossen." Und legte auf.

Keine fünf Minuten später trafen 6 Einsatzwagen der Polizei, ein Hubschrauber, ein Sondereinsatz-Kommando, fünf Löschwagen der Feuerwehr, ein Rettungssanitäter und ein Krankenwagen am Haus vom Günter ein. Beide Einbrecher wurden auf frischer Tat festgenommen.

Einer der Polizisten sagte dann zu Günter: "Sie haben doch gesagt, Sie hätten die Einbrecher erschossen!"
 
Günter antwortete: "Und Sie haben gesagt, es wäre niemand verfügbar!"

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2719
  • Zustimmung: 775
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #317 am: Dezember 21, 2011, 16:22:26 »
Schlauer Fuchs, dieser Günter.  *rofl*

Gruss Wildfoot

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 813
  • Zustimmung: 500
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #318 am: Januar 06, 2012, 22:28:02 »
bin mir nicht sicher, ob es als lustig empfunden wird, aber irgendwie schon
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=PKUDTPbDhnA

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2719
  • Zustimmung: 775
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #319 am: Januar 06, 2012, 23:35:29 »
Tja,...
Jedenfalls brauchst du da nicht nach Pixelfehlern suchen.  *lol*

Gruss Wildfoot

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 3010
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #320 am: Januar 15, 2012, 09:18:48 »
http://www.joachim-breitner.de/heisse-news/index.xml

 :D

Und wer's noch nicht kennt, zur Erinnerung ein paar alte Hüte:

Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

sillybilly

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 11
  • Zustimmung: 50
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #321 am: Januar 25, 2012, 21:18:31 »

Was sind das für Frauen, die zu so etwas fähig sind, fragt man sich unwillkürlich angesichts des neuesten Falles von gefährlicher Vernachlässigung, der sich letztes Wochenende in Seligenstadt ereignete.

Wie erst jetzt bekannt wurde, befreite die Polizei am Sonntag gegen Mittag im Niederfeld aus einer Hochparterrewohnung einen kurz vor dem Verdursten stehenden, schlecht ernährten 37-jährigen Mann. Nachbarn hatten die Ordnungshüter alarmiert.

Die Lebensgefährtin des Mannes, war am Morgen für ein paar Stunden mit den Kindern zu den Großeltern gefahren.
In der Wohnung fanden die Mitarbeiter der Polizei keinerlei altersgerechten Getränke. "Nur Wasser, Tee und Säfte, so was habe ich noch nie gesehen", so der noch sichtlich mitgenommene Polizeibeamte. Er und seine Kollegen erleben so einiges, aber in jener Wohnung fanden sie nicht einmal genügend Nahrung für eine einzige Männermahlzeit. Nur Müsli, Milch-produkte und Rohstoffe wie Kartoffeln, Reis oder Eier, die vor dem Verzehr erst noch verarbeitet werden müssten, befanden sich in der Küche.

Die Regale der Wohnung quollen über von kulturwissenschaftlicher Fachliteratur. Aber es fand sich keine einzige Männer-, Auto- oder Fußballzeitschrift. Auch kein Fernseher.
Die Beamten brachten den Mann in eine Kriseneinrichtung der gastronomischen Hilfe, dem "Klein´s Brauhaus" in der Bahnhofstraße.
Der Leiter der Einrichtung päppelte den Mann persönlich mühsam über Stunden mit Bier und Korn wieder auf. Mitarbeiter des zuständigen Pizzaservice verteilten Notrufnummern in der Nachbarschaft.
"Warum erst jetzt!?" fragten einige?

Oftmals sind Männer, die Opfer dieser Form von Vernachlässigung geworden sind, schlicht und einfach nicht in der Lage, selbst um Hilfe zu bitten. Seit sich schnurlose Telefone in den Haushalten allgemein durchgesetzt haben, wissen oft nur noch die Frauen, wo in der Wohnung sich diese Telefone befinden.

Junge Frauen seien mit der Haltung und Pflege eines Mannes häufig überfordert. Der zuerst possierlich wirkende Mann werde schnell zu einer Belastung, wenn er nach der Balz seine typischen Verhaltensweisen der Sesshaftigkeit ausbilde. Spätestens wenn die ersten Kinder da seien, bleibe den Frauen neben ihrer Berufstätigkeit kaum noch Zeit für den Mann. Böse Absicht sei es eigentlich so gut wie nie, die Frauen dazu bewege, ihren Mann alleine zu Hause zu lassen. Aber Fälle wie dieser erschüttern auch die Einsatzkräfte. "Der Ärmste hat bloß noch 90 Kilo gewogen." Fassungsloses Kopfschütteln.

Dem Mann geht es glücklicherweise wieder den Umständen entsprechend gut. Aber das Entsetzen bleibt. Nachbarn und Anwohner stellten Flachmänner und Sixpacks unter dem Balkon des Opfers auf und entzündeten Kerzen. Auf einem handgeschriebenen Zettel steht die Frage: "Warum?" Sie bewegt hier alle.

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 3010
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #322 am: Januar 25, 2012, 21:55:21 »
Der Mann als hilfloses Haustier  ;D
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Christoph

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 1186
  • Zustimmung: 619
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #323 am: März 27, 2012, 09:26:26 »
Drei Töchter versprachen ihrer Mutter, sie nach der Hochzeitsnacht anzurufen und ihr diskret mitzuteilen, wie sich ihre Männer beim Sex denn anstellen...

Die Erste sagte:
Es war wie Jacobs Kaffee. Die Mutter war etwas verwirrt, bis sie eine Jacobs Kaffee Werbung sah, mit dem Spruch:
Zufriedenheit bis zum letzten Tropfen... Da war die Mutter zufrieden.

Dann meldete sich die zweite Tochter.
Bei ihrem Anruf flüsterte sie nur:
Rothmans.
Also suchte die Mutter nach einer Rothmans Annonce. Sie fand eine mit dem
Werbespruch:
King Size.
Und die Mutter war abermals zufrieden.

Schlussendlich heiratete auch die dritte ihrer Töchter.
Nach einer Woche rief sie an und flüsterte bloss:
Austrian Airlines........
Die Mutter sah alle Illustrierten durch und fand dann endlich eine Anzeige der Fluglinie. Als sie den Spruch las, schrie sie: Oh, mein Gott!!! und wurde ohnmächtig.
VIERMAL TÄGLICH - SIEBEN TAGE DIE WOCHE - BEIDE RICHTUNGEN !!


Liebe Grüße

Das ist der ganze Jammer:
Die Dummen sind sich so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2719
  • Zustimmung: 775
Re: Einen hab ich noch......
« Antwort #324 am: März 27, 2012, 21:56:05 »
Na na, wir wollen mal nicht übertreiben. ;)   *rofl*

Gruss Wildfoot