Autor Thema: Suche Compiler  (Gelesen 9709 mal)

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Zustimmung: 761
Suche Compiler
« am: März 17, 2011, 22:33:54 »
Hallo Leute

Also ich bin auf der Suche nach einem Freeware Compiler für C und C++ für 32 und 64Bit, laufen soll der unter Win7 64Bit. Mein letzter Compiler, DJGPP, war leider nur ein 32Bit Ding, weshalb meine Programme dann unter Vista/W7 64Bit nichtmehr liefen.

Kennt da jemand etwas einfaches?

Gruss Wildfoot

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Suche Compiler
« Antwort #1 am: März 18, 2011, 08:25:16 »
Mehr als hier auf Wiki kenne ich auch nicht.
Aber unter W7 64-bit sollten eigentlich 32-bit Programme problemlos laufen.
Außerdem müsstest Du die Programme sowieso neu schreiben, um die 64-bit auch wirklich auszunützen.
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Zustimmung: 484
Re: Suche Compiler
« Antwort #2 am: März 18, 2011, 15:17:41 »

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Zustimmung: 761
Re: Suche Compiler
« Antwort #3 am: März 18, 2011, 19:21:55 »
@Don
Ich bin jetzt sowieso gerade etwas verwirrt. Eigentlich dachte ich das auch mal, das 32Bit unter 64Bit immer gehen sollte, DJGPP zeigte aber, dass dem eben nicht so ist. Ein Programm mit DJGPP compiliert läuft unter XP Pro einwandfrei, nicht aber unter W7U64. Bei Wiki sehe ich jetzt eh gerade, dass DJGPP für DOS sein soll, was an der Konsolenausführung der Programme nach auch sein kann, aber dann wäre es nichtmal 32 sondern nur 16Bit.
Vom Ausreizen der 64Bit spricht bei mir eh sowieso niemand, so fit bin ich auch wieder nicht beim Programmieren, aber laufen sollen die Programme, das wäre schon noch schön. ;)

@enjoy
Die Seite muss ich mal studieren. ;)

Gruss Wildfoot

Sting

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 148
  • Zustimmung: 21
Re: Suche Compiler
« Antwort #4 am: März 19, 2011, 15:33:55 »
@Don
Ich bin jetzt sowieso gerade etwas verwirrt. Eigentlich dachte ich das auch mal, das 32Bit unter 64Bit immer gehen sollte, DJGPP zeigte aber, dass dem eben nicht so ist. Ein Programm mit DJGPP compiliert läuft unter XP Pro einwandfrei, nicht aber unter W7U64. Bei Wiki sehe ich jetzt eh gerade, dass DJGPP für DOS sein soll, was an der Konsolenausführung der Programme nach auch sein kann, aber dann wäre es nichtmal 32 sondern nur 16Bit.
Vom Ausreizen der 64Bit spricht bei mir eh sowieso niemand, so fit bin ich auch wieder nicht beim Programmieren, aber laufen sollen die Programme, das wäre schon noch schön. ;)

@enjoy
Die Seite muss ich mal studieren. ;)

Gruss Wildfoot
Wenn es sich um einen DOS-Compiller handelt, wird er 16-Bit-Code erstellen. Der geht ab Vista grundsätzlich nicht mehr. Jedes 32-Bit-Consolen-Programm läuft natürlich auch unter Windows 7/64.

Wenn ich mich recht erinnere, gibt es einen älteren Turbo C++ Compiler frei zum Downloaden. Wenn du keine DOS-Aufrufe in deinem Programm hast, brauchst du nur neu zu kompilieren.



Sting

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 148
  • Zustimmung: 21
Re: Suche Compiler
« Antwort #6 am: März 19, 2011, 17:45:11 »
@enjoy: Ich glaube nicht, dass Wildfoot etwas mit C# anfangen will.

Turbo C++ 45. ist in der Tat frei verfügbar. Das leistet alles, was man sich wünschen kann.

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Zustimmung: 484
Re: Suche Compiler
« Antwort #7 am: März 19, 2011, 18:12:00 »
oh, ich habe bei "einer" der acht Vorschläge übersehen, dass diese nicht C oder C++ beherrscht, sondern "nur" C# (SharpDevelop)

bzw. würde ich mich über einen Link zu einer aktuellen Version von Turbo C++ 45 freuen
Google findet bei mir zB.
Zitat
Turbo C++ 4.5 is the best way to learn 16-bit Windows programming in C and C++. The Integrated Development Environment provides everything you need to start programming right away,...

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Zustimmung: 761
Re: Suche Compiler
« Antwort #8 am: März 19, 2011, 19:59:19 »
Zitat
Der geht ab Vista grundsätzlich nicht mehr.

Das ist so, zumindest im Falle von DJGPP, nicht ganz korrekt. Bis WinXP Pro gab es garkeine Probleme damit, dann aber ab Vista liefen die Programme effektiv nurmehr in den 32 Bit Versionen. Also unter Windows Vista Ultimate 32Bit liefen sie, nicht aber unter Windows Vista Ultimate 64Bit (selber getestet). Das genau Gleiche dann auch unter Windows 7 Ultimate.

Ich wäre eigentlich sehr begeister vom GNU Compiler, da ich schon früher mal mit dem gearbeitet habe. Aber da bin ich jetzt etwas verwirrt, weil im Wiki-Link von Don

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_compilers#C.2FC.2B.2B_compilers

steht, dass er in Win funktionieren sollte, wenn ich aber dann direkt auf die GNU-Wiki Seite gehe,

http://en.wikipedia.org/wiki/GNU_Compiler_Collection

dann steht da:

Zitat
...GCC has been adopted as the standard compiler by most other modern Unix-like computer operating systems,...

Heisst das jetzt, das Ding läuft unter Win7 64Bit doch nicht?

Gruss Wildfoot

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Suche Compiler
« Antwort #9 am: März 19, 2011, 21:11:04 »
Was Du dazu noch benötigst ist mingw oder cygwin.
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Zustimmung: 761
Re: Suche Compiler
« Antwort #10 am: März 19, 2011, 21:27:59 »
Das würde dann also heissen:

- Ich installiere Cygwin.
- Ich Installiere GCC

Und fertig?

Hm... eigentlich wäre mir ein native Win Prog. lieber, nicht etwas, das dann auchnoch im Linux emuliert werden muss. ;)
Ich weiss jetzt wieder, wo ich früher jeweils den GCC verwendet haben. An der FH unter Sun Solaris Unix.

Gruss Wildfoot

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Suche Compiler
« Antwort #11 am: März 19, 2011, 21:41:49 »
Yep. Ich vermute auch, dass Dir das nicht wirklich weiterhilft. Daher habe ich Dir auch GCC nicht näher empfohlen, sondern nur erläutert, wie es damit eventuell funktionieren könnte.

Ich fürchte, für einen wirklich praktischen und guten C-Compiler für Windows wirst Du um eine Investition nicht herumkommen...
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Zustimmung: 761
Re: Suche Compiler
« Antwort #12 am: März 19, 2011, 21:46:27 »
Yep. Ich vermute auch, dass Dir das nicht wirklich weiterhilft. Daher habe ich Dir auch GCC nicht näher empfohlen, sondern nur erläutert, wie es damit eventuell funktionieren könnte.

Ich fürchte, für einen wirklich praktischen und guten C-Compiler für Windows wirst Du um eine Investition nicht herumkommen...

Ist aber nur die Frage, ob ich Banalikus denn diesen Compiler auch jemals ausfahren könnte? Wahrscheinlich aber nichtmal im Ansatz. Und auch da wäre die Frage nach wie vor: Welchen? :)

Gruss Wildfoot

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Suche Compiler
« Antwort #13 am: März 19, 2011, 21:56:25 »
Schau Dir mal C++Builder XE an. Da sind ältere Versionen - eventuell ausreichend - sogar free.
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Sting

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 148
  • Zustimmung: 21
Re: Suche Compiler
« Antwort #14 am: März 21, 2011, 02:24:53 »
oh, ich habe bei "einer" der acht Vorschläge übersehen, dass diese nicht C oder C++ beherrscht, sondern "nur" C# (SharpDevelop)
...
Ja, das hast du!  ;)

Aber nur 1 / 8 ?

Visual Studio Express erzeugt Code, der das .Net-Framework benötigt. Also 2 / 8 !

SmallIDE ist - wie der Name schon sagt - nur eine IDE. Diese kann viele unterschiedliche Compiler unterstützen, aber darum muss man sich selbst kümmern. Also 3 / 8 !

Geany ist ebenfalls nur eine Programmierumgebung. Compiler muss bereitgestellt werden. Schon 4 / 8!

Code::Blocks ist auch nur eine Programmierumgebung. Also weiter suchen nach einem Compiler. Arrgh, gar 5 / 8!


Na ja, man könnte wiederum sagen, 37,5% Trefferquote ist gar nicht mal so schlecht...  ;)


Was Turbo C++ 4.5 angeht: die damit erzeugten Windows-Programme sind natürlich 16-bit. Aber ich war mir sicher, dass die Kommandozeilen-Version des Compilers sehr wohl 32-Bit Programme erstellen konnte. Leider konnte ich auf die Schnelle keinerlei Information dazu auftreiben. Es wäre also auch möglich, dass ich mich geirrt habe.

Allerdings habe ich gesehen, dass der Watcom C(++)-Compiler http://www.openwatcom.org/index.php/Main_Page noch verfügbar ist. Der wäre also sicher eine mögliche Lösung dieses Problems.