Autor Thema: Lebensdauer von alten roten Leuchtdioden?  (Gelesen 2601 mal)

holzi

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 142
  • Zustimmung: 83
Lebensdauer von alten roten Leuchtdioden?
« am: Oktober 01, 2011, 08:45:29 »
...ich bin mir nicht ganz sicher, in welche Kategorie man das stellen soll - ich hoffe, IT-Historiker und Elektroniker finden es trotzdem. ;)

Wie ist die Lebensdauer alter Leuchtdioden - solche, die zb. in alten Taschenrechnern (va. 70er und Anfang 80er Jahre) eingebaut sind?
Kann man als Ersatz (wenn nötig) herkömmliche LEDs aus aktueller Produktion verwenden?

Danke schon mal :)
Bei der intendierten Realisierung der linguistischen Simplifizierung des regionalen Idioms resultiert die Evidenz der Opportunität extrem apparent, den elaborierten und quantitativ opulenten Usus nicht assimilierter Xenologien konsequent zu eliminieren.
- Computer infrastructure - Cain and abel -

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2687
  • Zustimmung: 752
Re: Lebensdauer von alten roten Leuchtdioden?
« Antwort #1 am: Oktober 01, 2011, 20:19:57 »
Also LED's sollten, wenn sie korrekt angeschlossen sind, nie kaputt gehen. Sie werden zwar schwächer, aber ein "durchbrennen" wie bei einer Glühlampe gibt es da nicht (wie gesagt, wenn die LED korrekt angeschlossen ist).

Was den Austausch betrifft, da hast du absolut keine Probleme, wenn du die neuen LED's verwendest. Die LED's sind im Verlauf der Zeit auch immer sparsamer geworden, also wenn du eine neue LED mit der korrekten Spannung einsetzt, dann ist das garkein Problem. Du wirst dein TR nicht überlasten damit. ;)

http://de.wikipedia.org/wiki/Leuchtdiode

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

holzi

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 142
  • Zustimmung: 83
Re: Lebensdauer von alten roten Leuchtdioden?
« Antwort #2 am: Oktober 03, 2011, 01:16:48 »
Danke für die Antwort.

Wenn die LEDs deutlich schwächer leuchten sind sie zwar nicht kaputt, aber für die Anzeige weniger geeignet. Immerhin gehts da um 30-40 Jahre alte Displays.

Aber wenn sich neue Dioden auch mit den alten Geräten verwendbar sind ist das schon mal eine gute Sache - besser als am Müll nach ramponierten Geräten zum Ausschlachten für Ersatzteile suchen ;)
Bei der intendierten Realisierung der linguistischen Simplifizierung des regionalen Idioms resultiert die Evidenz der Opportunität extrem apparent, den elaborierten und quantitativ opulenten Usus nicht assimilierter Xenologien konsequent zu eliminieren.
- Computer infrastructure - Cain and abel -