Autor Thema: Smartphones im Kältetest  (Gelesen 3271 mal)

enjoy

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 789
  • Zustimmung: 484
Smartphones im Kältetest
« am: Februar 05, 2012, 22:20:06 »
Bericht bei Heise
Zitat
Bei einem Test unter frostigen Temperaturen hat sich das Samsung Galaxy S II als besonders robust und das iPhone 4S als besonders empfindlich erwiesen, wie die finnische Computerzeitschrift MikroPC ermittelt hat. Sie hat die 15 in Finnland beliebtesten Mobiltelefone und drei Vergleichsgeräte in einer Kältekammer bei verschiedenen Temperaturen getestet, die weit außerhalb der Spezifikationen der Hersteller liegen.
es wundert mich nicht, dass alte Handys noch bei sehr kalten Temperaturen funktionieren, das Galaxy verwundert mich aber schon

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Zustimmung: 761
Re: Smartphones im Kältetest
« Antwort #1 am: Februar 05, 2012, 23:24:02 »
Dass die Akkus das Problem sind, wundert mich in keinster Weise. ;)

Gruss Wildfoot

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Smartphones im Kältetest
« Antwort #2 am: Februar 06, 2012, 09:19:45 »
Dabei halte ich notebooks für das weitaus schwer wiegendere Problem, denn ein handy kann ich locker mit meiner Körperwärme temperieren, beim notebook wird das rasch zum Toilettfehler ;)
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Rev.Antun

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 10
  • Zustimmung: 8
Re: Smartphones im Kältetest
« Antwort #3 am: Februar 06, 2012, 17:08:23 »
und die handys erzeugen ja im "funk" betrieb ja auch reichlich wärme - die displays hätt ich da eher als problem gesehen :D