Autor Thema: Jetzt gibt's auch ein omniboot.at  (Gelesen 4507 mal)

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Jetzt gibt's auch ein omniboot.at
« am: Februar 08, 2012, 17:40:25 »
Omniboot-Site

Bitte um Eure Meinung :)
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Christoph

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 1063
  • Zustimmung: 556
Re: Jetzt gibt's auch ein omniboot.at
« Antwort #1 am: Februar 08, 2012, 20:07:16 »
Super gelungen!!!  *prost*

Mußt auch in allen anderen Foren posten.

Nur der Tux sieht irgendwie anders aus. ;)
Liebe Grüße

Das ist der ganze Jammer:
Die Dummen sind sich so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Zustimmung: 761
Re: Jetzt gibt's auch ein omniboot.at
« Antwort #2 am: Februar 08, 2012, 20:21:26 »
Ja, lässt eigentlich keine Fragen offen. Nothing else I can say. ;)

Gruss Wildfoot

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Zustimmung: 761
Re: Jetzt gibt's auch ein omniboot.at
« Antwort #3 am: Februar 08, 2012, 20:27:21 »
 :(

Ist es nun:

www.OmniBoot.at

oder

http://omniboot.sourceforge.net/

?? ??

Gruss Wildfoot

[EDIT] Irgendwie beides? Jedenfalls klappt beides. [/EDIT]

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Jetzt gibt's auch ein omniboot.at
« Antwort #4 am: Februar 08, 2012, 21:05:16 »
...
Nur der Tux sieht irgendwie anders aus. ;)
Das ist auch nicht der offizielle Tux sondern der OmniTux  ;D

Und @wildfoot: Ich habe die domain, leite aber auf den Server von sourceforge weiter.
 
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Jetzt gibt's auch ein omniboot.at
« Antwort #5 am: Februar 08, 2012, 21:08:14 »
..

Mußt auch in allen anderen Foren posten.

...
Da zähle ich ganz auf Eure Hilfe. Immer besser man wird empfohlen, als man empfiehlt sich selber ;)
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Phototipps.com

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 876
  • Zustimmung: 420
Re: Jetzt gibt's auch ein omniboot.at
« Antwort #6 am: Februar 09, 2012, 07:44:33 »
Bitte um Eure Meinung :)

also das gefällt mir weniger gut:


warum diese enorme platzverschwendung, und dann muss man auf dem schmalen streifen scrollen?
;)

Phototipps.com

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 876
  • Zustimmung: 420
Re: Jetzt gibt's auch ein omniboot.at
« Antwort #7 am: Februar 09, 2012, 07:45:47 »
sorry: jetzt auch als link ...

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Jetzt gibt's auch ein omniboot.at
« Antwort #8 am: Februar 09, 2012, 10:11:32 »
Liegt wohl an Deinen Browsereinstellungen oder -wahl (IE?). Teste hier Firefox, Seamonkey, Konqeror und Opera, natürlich mit erlaubtem Skripting. Habe extra die Cookie-Funktion weggelassen, die ermöglichte, dass man immer wieder auf die zuletzt gesichtete Position zurückkehren kann und nicht immer bei der Startseite beginnt, wenn man nach Schließen wieder auf die Seite zurückkehrt, weil ja so viele Angst vor Cookies haben. Aber ohne Scripting wäre das alles in einer monolithischen Datei und auch noch mit einer sortierbaren Tabelle nicht möglich (Falls es daran liegt...).
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Phototipps.com

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 876
  • Zustimmung: 420
Re: Jetzt gibt's auch ein omniboot.at
« Antwort #9 am: Februar 09, 2012, 10:26:35 »
Teste hier Firefox, Seamonkey, Konqeror und Opera, natürlich mit erlaubtem Skripting.

mag sein, dass es mit den oben erwähnten browsern geht - aber hälst du es tatsächlich für sinnvoll, den besuchern einen bestimmten browser aufzuzwingen? das problem ist, dass du für den "TableContainer" im CSS die folgenden parameter 2x vergeben hast:

- overflow-y (beide male auf auto, was somit egal ist)
- height (1x mit 121px und 1x mit 700px - und die erstgenannten 700px werden vom zweitgenannten 121px überschrieben)

wenn ich manuell im developer tools vom IE den parameter mit 121px deaktiviere, zieht der mit 700px und das täte dann passen. somit eindeutig ein fehler im code, oder? ;)

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Jetzt gibt's auch ein omniboot.at
« Antwort #10 am: Februar 09, 2012, 10:44:40 »
Hehe, habe mir das jetzt mal genauer angesehen. Da habe ich code übernommen, der IE-Kompatibilität erzeugen soll und mich dann nicht mehr darum gekümmert. Hab die 121 jetzt mal auf 700 gestellt, hoffe das passt jetzt  :)
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Phototipps.com

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 876
  • Zustimmung: 420
Re: Jetzt gibt's auch ein omniboot.at
« Antwort #11 am: Februar 09, 2012, 11:17:51 »
yupp - jetzt passt es ... danke!
 *prost*

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Zustimmung: 65
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: Jetzt gibt's auch ein omniboot.at
« Antwort #12 am: Februar 09, 2012, 12:05:42 »
Ich danke Dir. Ohne Dein Feedback hätten sich andere weniger kooperative IE-user wohl noch eine Weile geärgert.
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper