Autor Thema: OmniBoot v0.3 zum Download bereit  (Gelesen 6437 mal)

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« am: März 04, 2012, 09:05:43 »
Und zwar wirklich. Alle Versionen bis hin zur DVD schon auf die mirrors verteilt.

Happy Booting  :D
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Christoph

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 1020
  • Zustimmung: 533
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #1 am: März 04, 2012, 10:47:32 »
Danke, da hast Du wahrescheinlich wieder Nachtschichten eingelegt.  *prost*
Liebe Grüße

Das ist der ganze Jammer:
Die Dummen sind sich so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #2 am: März 04, 2012, 17:36:18 »
Ja, fast. Zumindest mein Web-Rechner ist jetzt drei Tage durchgelaufen. Schließlich mussten die zwei größten Trümmer 2x versucht werden und 1Mbit upload sind halt für sowas schon grenzwertig.
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2687
  • Zustimmung: 752
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #3 am: März 04, 2012, 17:54:52 »
OmniBoot v0.3 dvd.iso

Ist die nun 3.8 oder 3.5GB? Weil FF zeigt mir beim Download als Gesamt nur 3.5GB??

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #4 am: März 04, 2012, 18:02:10 »
Auf omniboot.at steht im Tab Download:

Zitat
Please consider that Sourceforge uses decimal units for filesizes, calculating your CD-content.

Alles klar ;) ?
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2687
  • Zustimmung: 752
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #5 am: März 04, 2012, 20:45:38 »
Ja gut, denn halt.

Schon wieder so ein Falschrechner!  ???

Wofür gibt es die Mathematik, wenn nachher eh gleich jeder so rechnet wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Nur wenn ich bei den Steuern so rechne, dann steht das Amt aber schnell vor meiner Türe!

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2687
  • Zustimmung: 752
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #6 am: März 04, 2012, 22:37:39 »
So, unten habe ich es nun. Jetzt stellt sich die Frage, wieder auf eine DVD brennen oder sich einen Stick organisieren. ;)

Mal sehen.  *prostb*

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #7 am: März 05, 2012, 08:38:33 »
Jedenfalls würde ich vorher die Datei boot/lang.cfg editieren, damit Du eine an Dein wahrscheinlichstes Keyboard-Layout angepasste Version erhältst. Natürlich ist das geringfügig simpler am Stick ;)
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2687
  • Zustimmung: 752
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #8 am: März 05, 2012, 20:36:38 »
Ja, eben.....

Beim Stick geht das in etwa so, ISO auspacken und auf Stick kopieren und.....

Aber bei der DVD??

Naja, Fragen über Fragen.  :(
Ist aber ein sehr guter Hinweis, Danke dafür.

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #9 am: März 05, 2012, 21:05:57 »
DVD kannst genauso den Inhalt (also nicht das ISO selbst ;) ) auf einen Stick kopieren. Dann die zwei Handgriffe, wie auf der site beschrieben. Aber auch das Bearbeiten des ISO ist simpel, sofern man Isobuster oder eventuell UltraISO bei der Hand hat (mal von Linux abgesehen).
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #10 am: März 05, 2012, 21:07:37 »
Ach ja, mit 7zip kann man z.B. auch ISOs entpacken. Sehr empfehlenswert.
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2687
  • Zustimmung: 752
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #11 am: März 07, 2012, 21:04:38 »
O.K.

Ich glaube nun doch behaupten zu dürfen, dass meine IsoBuster Version 0.99.6 ein klein wenig veraltet ist. Nämlich kann ich Dons DVD-Image damit nichtmehr öffnen, IsoBuster crasht.
Wo finde ich denn eine etwas aktuellere Version dieses Tools (ist das eigentlich Freeware?).

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #12 am: März 07, 2012, 21:24:38 »
Leider keine Freeware. Unter Linux gibt es deren gleich mehrere - ISOMASTER ist sogar schon in der base in Slitaz enthalten - unter Windows bleibt Dir nur das shell-tool mkisofs.exe in boot/make/bin_win/ und zur Hilfe für die Syntax eine bat als freie tools.
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2687
  • Zustimmung: 752
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #13 am: März 07, 2012, 21:45:09 »
Hmm...

Das ist ja leider nicht gerade so eine erfreuliche Nachricht (zumindest für mich). Jetzt muss ich also schauen, wie ich ein neueres IsoBuster "organisieren" kann. Können aber nicht auch Brennprogramme die ISO's entpacken?

HA!!

Problem hat sich soeben gelöst!! WinRAR sei dank! Dieses WinRAR ist auch jeden Rappen wert. ;)
Wenn ich nicht schon die Crack-Version hätte, ich würde es nun sofort kaufen. Echt, WinRAR ist das auf jedenfall wert.

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #14 am: März 08, 2012, 09:08:56 »
Ich habe schon weiter oben geschrieben, dass das reine Entpacken auch mit 7zip geht, einer Kompressions-Freeware, welche winrar bei weitem überlegen ist, schon alleine wegen der freien Verfügbarkeit, aber auch der völligen Kompatibilität zu Linux. Das ISO zu editieren ist lediglich dann nötig, wenn man eine nationalisierte Scheibe will, DVD oder CD.
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2687
  • Zustimmung: 752
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #15 am: März 08, 2012, 23:32:49 »
So....   ???

Es hat ja nur 1.5 Stunden gedauert, aber egal, WinRAR hat nun das ganze ISO auf den Stick entpackt. Jetzt....
Jetzt muss ich den Stick bootfähig machen und obwohl du eigentlich alles klar erklärt hast, ist mir etwas mulmig. Dieses  syslinux ändert echt nichts an meiner Win-Installation? Ich kann also einfach im Win eine Shell aufmachen und diesen Command da eingeben ohne Angst haben zu müssen, dass Win nachher nichtmehr läuft?   ???

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Sting

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 148
  • Zustimmung: 21
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #16 am: März 09, 2012, 06:34:46 »
...
 Nur wenn ich bei den Steuern so rechne, dann steht das Amt aber schnell vor meiner Türe!
...

Irrtum! Dein Finanzamt rechnet auch dezimal und nicht in Zweierpotenzen!

 ;D

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #17 am: März 09, 2012, 10:13:20 »
Zitat
ohne Angst haben zu müssen, dass Win nachher nichtmehr läuft?
Ja, Du wirst es ja schaffen, den richtigen Laufwerksbuchstaben anzugeben. Und falls Du C: eingeben würdest, findet er dort wieder das bootfile nicht, sollte also auch den mbr in Ruhe lassen. Sollte also quasi "deppensicher" sein ;)
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2687
  • Zustimmung: 752
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #18 am: März 09, 2012, 18:02:58 »
Natürlich schaffe ich das mit dem %DL, das ist auch nicht meine Sorge. Aber so manches Programm hat versteckt schon Sachen am System rumgemurkst, das man ihm wissentlich aber ganz sicher nie erlaubt hätte. Und hier geht es immerhin um sehr systemrelevante Dinge.

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Don Manuel

  • Oberkellner
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Zustimmung: 64
  • wirsch, gezogen und gehobelt
    • IT-Beisl
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #19 am: März 09, 2012, 19:07:59 »
Wenn Dich das beruhigt, ich habe OmniBoot und alle möglichen Tools schon von diversen Windows-Multiboot-Systemen aus gebootet, also immer mindestens 2 Windows und bei zwei auch noch Linux dazu. Auch Syslinux dabei auf verschiedenen Maschinen getestet. Hat nur unter Linux gezickt, aber wozu hat man noch Windows ;) Und auch sonst warst Du bisher der Einzige der die Verstellung der Uhr bemerkt hat, sonst kenne ich keine Hardwareverstellungen. OK, ab und zu muss ich chkdsk-en, weil ich was zum Absturz führendes versuche und dann die Kiste - bei eventuell eingebundenen NTFS-Laufwerken - brutal resetten muss. Aber das sollte ohne gröbere Willkür niemandem sonst passieren :)
Die Wissenschaftler versuchen, ihre falschen Theorien zu eliminieren, sie versuchen, diese an ihrer Stelle sterben zu lassen.
Der Glaubende dagegen - Tier oder Mensch - geht mit seinem falschen Glauben zugrunde.

Sir Karl Popper

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2687
  • Zustimmung: 752
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #20 am: März 09, 2012, 19:18:22 »
Zitat
Und auch sonst warst Du bisher der Einzige der die Verstellung der Uhr bemerkt hat,...

Nur weil ich der Einzige bin, der das bemerkt hat, heisst das noch lange nicht, dass es sonst nichtsmehr Verstecktes gibt. Ausserdem lehrte mich meine Erfahrung, alles ganz genau zu kontrollieren. Traurig, dass man das überhaupt muss, aber ohne würde man heute leider nichtmehr weit kommen.

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Wildfoot

  • Oberquartiermeister
  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 2687
  • Zustimmung: 752
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #21 am: März 09, 2012, 19:24:06 »
Zitat
Irrtum! Dein Finanzamt rechnet auch dezimal und nicht in Zweierpotenzen!

Na, manchmal habe ich eher das Gefühl, sie rechnen nach dem Borg'schen System: Assimiliere alles fremde Geld.  ???

Gruss Wildfoot
If you need me, you'll find me:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/index.php

Comming soon: New Dual-Xeon System (2x 6154) with 384GB

Christoph

  • Known Expert
  • *****
  • Beiträge: 1020
  • Zustimmung: 533
Re: OmniBoot v0.3 zum Download bereit
« Antwort #22 am: März 10, 2012, 20:33:07 »
Bin schon am Download, morgen werde ich testen, und Erfahrungen posten.
Liebe Grüße

Das ist der ganze Jammer:
Die Dummen sind sich so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)