Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Stammtisch / Auszug mit 300cm Breite?
« Letzter Beitrag von Phototipps.com am Gestern um 21:32:17 »
Sorry, aber meine aktuellen PC-Probleme halten sich im Moment ziemlich zurück, vermutlich auch deswegen, weil ich mich vermehrt mit der Planung meiner künftigen Modellbahnanlage beschäftige. Und dieser Thread geht genau in diese Richtung:

Meine Anlage wird etwa 500 x 200 cm (in L-Form) messen. Wie generell üblich werde auch ich einen so genannten Schattenbahnhof (SHB) haben, also einen Abstellbereich für aktuell nicht verwendete Züge unterhalb der Anlage (liegt also im Schatten, daher dieser Name). Üblicherweise plant man den SBH so, dass man sowohl von vorne als auch von der Rückseite auf die dortigen Gleise greifen kann. Bei einer Tiefe von 80cm braucht man dann einen entsprechenden Abstand zwischen den beiden Ebenen des SBH und der eigentlichen Anlage. Und ein großer Abstand bedeutet, dass man eine 'endlose' Gleiswendel einbauen muss, zumal diese ja eine Steigung von maximal 2,5% haben darf (sonst schaffen die Loks es nicht mehr, die Züge nach oben zu ziehen).

Meine Idee ist es jetzt, den SBH so zu gestalten, dass ich ihn komplett 'nach vorne ziehen' kann, wie beispielsweise eine Schranklade. bertroffen wäre dann ein Bereich des SBH, der etwa 300x40cm misst.

Jetzt bin ich einerseits auf der Suche nach entsprechenden Auszügen, mit denen ich das realisieren kann - oder nach einer Schlosserwerkstätte, die mir so einen Aufzug baut. Einige Schlosser, die so allerlei Kundenwünsche erfüllt, habe ich bereits besucht, aber da habe ich unisono nur ein mitleidiges Lächeln geerntet mit dem Spruch, sowas wäre nicht machbar bzw man selbst könne sowas nicht machen. Und mit der Frage, ob man einen Schlosser kennt, der sowas machen würde, komme ich leider auch nicht weiter. Es schaut so aus, als ob diese Kleinbetriebe nur dann Kundenaufträge entgegen nehmen, wenn es sich um Firmen handelt, die entsprechend große Bestellungen tätigen. Um solche Groscherln-Aufträgen scheint man nicht interessiert zu sein.

Habt Ihr irgendwelche Ideen, wie ich mein Projekt umsetzen könnte?
2
IT News / Fake Speech: KI hilft beim Ändern von Lippenbewegungen
« Letzter Beitrag von enjoy am Juli 16, 2017, 07:21:25  »
Zitat
Wissenschaftler demonstrieren eine Technik, mit der Lippenbewegungen anhand von Audiodateien nachgestellt werden können. Ein Video zeigt, wie Barack Obama Wörter in den Mund gelegt werden.
ganzer Artikel bei Heise https://heise.de/-3770821

wow für die technische Seite, aber auch für die erschreckenden "Möglichkeiten"
3
Sicherheit / Re: Adobe Flash Player 26.0.0.126 erschienen
« Letzter Beitrag von Christoph am Juli 11, 2017, 12:33:11  »
4
Stammtisch / Re: Einen hab ich noch......
« Letzter Beitrag von Phototipps.com am Juli 11, 2017, 10:03:57  »
6
Stammtisch / Re: Einen hab ich noch......
« Letzter Beitrag von alterego am Juni 23, 2017, 20:16:27  »
Hallo Karl!
Wie geht's dir denn so.

Du ich suche den Mörder meiner Schwiegermutter.

Was! Das ist ja schrecklich! Deine Schwiegermutter wurde umgebracht?!

Nein, ich such ja noch.  ;D
7
Stammtisch / Re: Einen hab ich noch......
« Letzter Beitrag von Phototipps.com am Juni 23, 2017, 09:21:57  »
Ein altes Ehepaar - der Gatte neigt sich zu seiner Frau und fragt sie: "Erinnerst du dich als wir das erste mal Sex miteinander hatten, vor 50 Jahren? Wir gingen hinter diese Bar, lehnten uns gegen den Zaun und machten Liebe miteinander."

"Ja," sagte sie, "ich erinnere mich sehr gut."

"Was hältst Du davon, wenn wir nochmals nach hinten gehen und es wieder tun, wie in guten alten Zeiten?"

"O Jim, Du verrückter alter Teufel, das klingt wie eine verrückte, aber gute Idee."

Ein Polizist, der in der Nähe saß, hörte die Unterredung mit, lachte in sich hinein und dachte: "Das muss ich mir ansehen, wenn die beiden Oldtimer Sex gegen einen Zaun haben. Ich werde ein Auge auf sie werfen, sodass es keine Schwierigkeiten gibt" und er folgte den beiden.

Das ältere Paar spazierte unsicher nach hinten, sich aneinander lehnend und auf Stöcke gestützt. Schließlich gelangten sie an die Rückseite der Bar und erreichten den Zaun. Die alte Dame hob ihre Röcke und der alte Mann ließ seine Hosen fallen.

Sobald sie sich gegen den Zaun lehnte, drang er in sie ein. Und plötzlich begannen sie mit dem wildesten Sex, den der Polizist je gesehen hatte.
Das dauerte ungefähr zehn Minuten, während sie laut stöhnten und schrien.

Schließlich brachen sie beide zusammen und fielen zu Boden.

Der Polizist war begeistert. Er dachte, dass er etwas gelernt hatte über das Leben und das Alter, was er vorher nicht wusste.

Nach etwa einer halben Stunde Erholung auf dem Boden gelang das Paar wieder auf die Beine, und sie zogen ihre Kleider an. Der Polizist, der sie immer noch beobachtete, dachte, das sei wirklich erstaunlich und beschloss, sie nach ihrem Geheimnis zu fragen.

Als das Paar an ihm vorbei ging, sagte er zu ihnen: "Entschuldigen Sie, aber das war wirklich was Besonderes. Sie müssen ein fantastisches Sexualleben miteinander haben. Gibt es ein Geheimnis dafür?"

Immer noch zitternd war der alte Mann kaum in der Lage zu antworten: "Vor 50 Jahren war das noch kein elektrischer Zaun."
8
Suche / Re: Intel® Itanium® Processor 9350
« Letzter Beitrag von Phototipps.com am Juni 19, 2017, 12:35:52  »
Gratuliere ....  *prost*

Wäre nur interessant, wie sehr sich so eine CPU langweilt, wenn man darauf nichts außer meiner Modellbahnsteuerungssoftware laufen lässt.
 *rofl*

Zur obigen Diskussion ein Beispiel eines Python-Scripts aus dem Netz:

#!/usr/bin/env python
# -*- coding: utf-8 -*-

import time
import RPi.GPIO as GPIO

# SET GPIO Button-Pin
gpio = 5

# Main Function
def main():
  value = 0

  while True:

    if not GPIO.input(gpio):
      value += 0.01

    if value > 0:

      if GPIO.input(gpio):
        print "gedrueckt"
        main()

    time.sleep(0.03)

  return 0

if __name__ == '__main__':
  GPIO.setmode(GPIO.BCM)
  GPIO.setup(gpio, GPIO.IN)
  main()

Nicht, dass ich den Eindruck erwecke, ich würde mich in Python auskennen - aber soweit ich mir das zusammen reime, handelt es sich hier um eine endlose Rekursion - oder irre ich? Wenn sich eine Funktion selbst aufruft, ohne ein Ausstiegsszenario codiert zu haben, muss zwangsläufig irgendwann der Speicher ausgehen. Klar - das wird eine Weile dauern, zumal ja der neuerliche Aufruf der Funktion 'Main' von einer Benutzeraktion abhängig ist, aber sowas ist in meinen Augen niemals eine saubere Programmierung.

Nur bevor jemand nachfragt - das Beispiel stammt von hier: https://www.xgadget.de/anleitung/raspberry-pi-taster-anschliessen/

 ::)
9
Suche / Re: Intel® Itanium® Processor 9350
« Letzter Beitrag von Wildfoot am Juni 19, 2017, 01:48:40  »
Spannend, dass dieser Thread noch immer on Top ist. ;)

Das Problem von diesem Thread hat sich nun aber gelöst. Ich habe mir zwei Itaniums 9350 gekauft. Damit wächst meine CPU-Sammlung wieder um eine Exklusivität. ;)

Leider ist es nicht die 9560 (oder gar die 9760), aber diese Kategorie ist mir nach wie vor zu teuer.

Gruss Wildfoot
10
Sicherheit / Re: Adobe Flash Player 26.0.0.131 erschienen
« Letzter Beitrag von Christoph am Juni 16, 2017, 18:57:36  »
Und das nächste Update auf Flash Player 26.0.0.131

Download z.B.: https://www.computerbase.de/downloads/internet/browser/adobe-flash-player/

Changelog
Seiten: [1] 2 3 ... 10